Musikschule Neuwied
 
Grundfächer
Gruppenunterricht
Aufbaukurs - Rhythmik nach der Früherziehung
Auf den Rhythmus kommt es an
Blockflötenunterricht
Gitarrenunterricht
Gitarrenunterricht für junggebliebene Ältere
Keyboard-/Heimorgelunterricht
Saz/Baglama
Musik mit Menschen mit Behinderung
Ergänzungsfächer/Musiktheorie
Einzelunterricht
Musiktheorie
Orchester, Chor & Ensembles
 

Musikschule der Stadt Neuwied
Heddesdorfer Straße 33
56564 Neuwied

Telefon: (02631) 3989 - 19
Telefax: (02631) 3989 - 44

E-Mail: info@musikschule-neuwied.de

Aufbaukurs Rhythmik nach der Früherziehung

Spielerisches Erlernen rhythmischer Grundlagen und elementarer Spieltechniken mit Bongos, Congas und anderen Percussioninstrumenten (Shaker, Clave, Glocke, Guiro etc.), Schlagzeug und Stabspielen (Xylophon) stehen im Vordergrund.
Gerade Kindern im Grundschulalter macht es Spaß die Verknüpfung von Sprache und Rhythmus zu erproben. Die Rhythmussprache nach dem Konzept der "Klangstraße", sowie die Vermittlung elementarer Notenkenntnisse sind Inhalte des Kurses. Außerdem wird sich in der Gruppe mit verschiedenen musikalischen Spielformen beschäftigt. Wir wollen gemeinsam in die Welt der Schlagzeugklänge eintauchen und dabei "unseren eigenen Rhythmus" finden, aber auch die eigene Musikalität fördern.
Ziele des Aufbaukurses Rhythmik sind die Förderung der Konzentrationsfähigkeit und die Stärkung des Körperempfindens. Darüber hinaus werden die Koordination und die Entwicklung von rhythmischem Empfinden gefördert. Die Fähigkeit zur musikalischen Interaktion, das Spielen und Hören, aber auch die Stärkung des Selbstbewusstseins werden gemeinsam in der Gruppe erarbeitet. Dies wiederum führt zum Erwerb sozialer Kompetenz.
Gemeinsam tauchen wir ein in die Welt der Schlagzeugklänge und finden dabei unseren eigenen Rhythmus und fördern die eigene Musikalität.

ab 6 Jahren

Lehrkräfte für Rhythmik

Matthias Schachl

powered by werte-im-netz.de